Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Schon seit Gründung, im Jahr 2012, ist die adojo GmbH in der Nürnberger Innenstadt ansässig. Diese zentrale Lage kosten wir natürlich in vollen Zügen aus und genießen täglich die große kulinarische Vielfalt sowie jede Menge Sehenswertes direkt vor unserer Haustüre.

Auch unsere Kunden sind angetan von der Vielfalt Nürnbergs und nutzen die Gelegenheit eines Besuchs bei adojo oft zum ausgiebigen Erkunden der Stadt. Das ist natürlich Grund genug an dieser Stelle unsere Insider Tipps für Nürnberg zu verraten.

Viel Spaß mit unseren Tipps beim Sightseeing in Nürnberg!

Sebalder Altstadt:

Illustration Sebalduskirche Nürnberg St. Sebald Kirche
Auch in diesem Teil der Altstadt ist das Wahrzeichen eine Kirche. Die St. Sebald Kirche. Der Heilige Sebald ist der Schutzpatron Nürnbergs.
 Illustration Kaiserburg Nürnberg Kaiserburg
Natürlich, die Kaiserburg ist das Wahrzeichen Nürnbergs und sollte keinesfalls verpasst werden. Sie ist eine der bedeutendsten Burgen Deutschlands. Von 1050 bis 1571 residierten dort zumindest zeitweise alle römisch-deutschen Kaiser.
 Illustration Albrecht Dürer Haus Nürnberg Albrecht-Dürer Haus
Im Albrecht-Dürer Haus befand sich von 1509 bis 1528 die Wohn- und Arbeitsstätte von Albrecht Dürer. Mittlerweile befindet sich ein Museum über den besonderen Künstler darin.
 Illustration Schöner Brunnen Nürnberg Schöner Brunnen
Dem Schönen Brunnen geht eine Legende nach. Es geht um die Liebe. Und um einen geheimnisvollen Messingring, der sich im Gitter drehen lässt. Wer ihn findet und daran dreht, darf sich etwas wünschen.
 Illustration Restaurant Franco Nürnberg Franco
Willkommen in Italien. Bei Franco gibt es leckeres Eis und guten Kaffee, aber auch Antipasti und ausgewählten Wein.
 Illustration Bratwurst Röslein Nürnberg Bratwurst Rösslein
Bratwurst Rösslein ist ein Restaurant mit familiären Flair und wunderschönen Blick auf den Nürnberger Christkindlesmarkt. Hier kann man sich bei fränkischen Spezialitäten und guten Bier stärken.
 Illustration Vintage Bar Nürnberg Vintage Bar
Betritt man die Vintage Bar, ist man ins Jahr 1920 versetzt. Die perfekte Location im angesagten Burgenviertel der Stadt. Vergessene Cocktails und Neuinterpretationen warten hier verkostet zu werden.
 Illustration die Hütt'n Nürnberg Die Hütt’n
Ein Wirtshaus Nähe der Burg mit fränkischen Spezialitäten.
 Illustration Mam Mam Burger Nürnberg Mam-Mam Burger
Hier findet man extragroße Burger mit verschiedenen Toppings und super leckeren Pommes.

 

Lorenzer Altstadt:

 Illustration Lorenzkirche Nürnberg St. Lorenz Kirche
Das Wahrzeichen der Lorenzer Altstadt ist natürlich die St. Lorenz Kirche. Durch die hochgotische Architektur ist sie ein beliebter Besichtigungsort.
 Illustration Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Germanisches Nationalmuseum
Das Germanische Museum am Burggraben beherbergt ca. 1,3 Millionen Objekte von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Für Kunstinteressierte ein Muss.
 Illustration Handwerkerhof Nürnberg Handwerkerhof
Hier kann man den Handwerkern über die Schulter schauen. Man findet von der Goldschmiede, der Zinngießerei, dem Keramiker bis hin zur Puppenmacherin viele interessante Berufe. Zur Erholung gibt es in den kleinen Hütten fränkisches Essen.
 Illustration Hans im Glück Nürnberg Hans im Glück
Bei Hans im Glück gibt es leckere Burger in allen Variationen. Von brotlos, über vegan bis hin zu saftigem Rindfleisch, hier ist für jeden etwas dabei.
 Illustration Kokoro Nürnberg Kokoro
Der trendige Japaner interpretiert Klassiker neu und bietet eine große Auswahl an hervorragendem Sushi.
 Illustration Sausalitos Nürnberg Sausalitos
Im Sausalitos kommt, dank der kalifornisch-mexikanischen Gerichte und dem außergewöhnlichen Ambiente, Urlaubsstimmung auf.
 Illustration Das Paul Nürnberg Das Paul
Im Paul findet man neben trendigem Interieur und freundlichem Personal auch leckere Gerichte. Die Auswahl reicht vom Frühstück bis zum Abendessen. Aber auch zum Cocktail schlürfen ist man hier richtig.
 Illustration CeraUnaVolta Nürnberg C’era una volta
Der Italiener lockt mit uriger Einrichtung und wechselndem Mittagsmenü. Ein Essen hier fühlt sich an, als wäre man in Italien.
 Illustration Rote Bar Nürnberg Die Rote Bar
Erdnussschalen auf dem Boden? Ganz genau, eine der Besonderheiten der Roten Bar. Denn die Erdnüsse dürfen direkt auf dem Boden geschält werden. Dazu gibt es spannende Cocktails und leckeren Flammkuchen.
 Illustration Kopernikus Nürnberg Kopernikus Biergarten
In lauen Sommernächten sitzt man gerne im Biergarten. In Nürnberg ist das der Kopernikus Biergarten. Hier gibt´s gutes Bier und fränkische Spezialitäten.